Schnell und einfach
in der Bedienung.
Der Homepage-Baukasten
mit den vielen Vorteilen.
Ganz entspannt zur
eigenen Homepage.
3D-CAD - Jens Hömske DM Domus GmbH REX-Immobilien Sven Adam Liegenschaftsverwaltung Ablesedienst Mittelhessen GmbH

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von mysiteprofessional.

Partner in Sachen professioneller Webseiten!

1. Nutzungsrecht:

Sie erhalten mit der Zahlung der monatlichen Nutzungspauschale das Recht, die Software mysiteprofessional uneingeschränkt für sich zu nutzen. Die Quelltexte der Software bleiben jedoch bei mysiteprofessional. Sie erhalten keinen FTP-Zugang zum Server.

2. Domains/Domainbesitzrecht bei Kündigung oder Zahlungsverzug:

Für die Nutzung der Software mysiteprofessional ist nicht unbedingt ein Umzug Ihrer Domain zu mysiteprofessional erforderlich, Sie können auch eine Umleitung auf eine von uns zur Verfügung gestellten Subdomain einrichten. Es wäre jedoch für Sie von Vorteil dennoch umzuziehen. Alle nötigen Umzugsmaßnahmen werden von mysiteprofessional kostenlos ausgeführt. Die Domain bleibt bis zum Ende der vom Kunden bezahlten Periode auf diesen registriert. Nach fruchtlosem Fristablauf der in der Mahnung angegebenen Frist ist mysiteprofessional insbesondere auch berechtigt eine jeweilige Domain ohne gesonderte Ankündigung nicht weiter registriert zu halten und diese freizugeben. Der Entgeltanspruch von mysiteprofessional bleibt auch in diesem Falle vollumfänglich bestehen. Das alleinige Besitzrecht für Ihre Internet-Domain bleibt auf jeden Fall beim Kunden.

3. Vertrag /Kündigungsfrist:

mysiteprofessional ist berechtigt, den Antrag des Kunden auf Abschluss des Vertrages innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach telefonischer Bestellung oder Absendung der Bestellung durch den Kunden anzunehmen. Der Vertrag kommt erst mit Gegenzeichnung des Kundenantrags durch mysiteprofessional oder mit der ersten Erfüllungshandlung zustande. Der Vertrag wird auf 3 Monate geschlossen. Das Vertragsverhältnis kann von beiden Parteien ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von 14 Tagen zum Quartalsende gekündigt werden. Sollte keine fristgerechte Kündigung vorliegen, verlängert sich die Vertragslaufzeit um jeweils 3 weitere Monate.

4. Server:

mysiteprofessional gewährleistet eine Erreichbarkeit seiner Server von 99% im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die Server aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von mysiteprofessional liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.), nicht zu erreichen sind. mysiteprofessional kann den Zugang zu den Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern. Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist der Datentransfer im Tarif enthalten. Das genutzte Datentransfervolumen ergibt sich aus der Summe aller mit dem Kundenauftrag in Verbindung stehenden Datentransfers (z.B. Mails, Download, Upload, Webseiten). Für die Feststellung des Datentransfervolumens entspricht ein Gigabyte eintausend Megabyte, ein Megabyte eintausend Kilobyte und ein Kilobyte eintausend Byte.

5. Inhalte des Onlineangebotes:

Die Informationen auf den Webseiten stellen in keinem Fall rechtliche Zusicherungen dar. mysiteprofessional behält sich das Recht vor, bei Bedarf Änderungen oder Ergänzungen der bereit gestellten Informationen oder Daten durchzuführen. Aus den hier beschriebenen Themenbereichen können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden. Angebote sind in allen Teilen ausschließlich unverbindlich. Die Inhalte von mysiteprofessional sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers vervielfältigt, reproduziert, veröffentlicht oder in einem Informationssystem gespeichert werden.

6. Datenschutz:

Ihre Daten werden selbstverständlich nur für firmeninterne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften, Bankverbindungen, Telefonnummern) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist — soweit technisch möglich und zumutbar — auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

7. Zahlungsverzug:

Bei Nichtzahlung oder starkem Zahlungsverzug der monatlichen Nutzungspauschale behält sich mysiteprofessional das Recht vor, den Vertrag zu kündigen bzw. die Software mysiteprofessional für den Zeitraum des Verzuges aus dem Internet zu nehmen.

8. Haftung:

Für Schäden haftet mysiteprofessional nur dann, wenn mysiteprofessional oder einer ihrer Erfüllungsgehilfen eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) in einer den Vertragszweck gefährdenden Weise verletzt hat oder der Schaden auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von mysiteprofessional oder einer ihrer Erfüllungsgehilfen zurückzuführen ist. Erfolgt die schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich, ist die Haftung von mysiteprofessional auf den Schaden beschränkt, der für mysiteprofessional bei Vertragsschluss vernünftigerweise voraussehbar war.

9. Recht /Links:

Alle Rechte sind vorbehalten. Die dargestellten Informationen sind Eigentum von mysiteprofessional. Sie stellen die zum Zeitpunkt der Publikation jeweils neusten Informationen dar. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Webseiten und auch die Webseiten der Kunden von mysiteprofessional, auf die mittels eines so genannten Hyperlinks verwiesen wird. Für den Inhalt solcher Webseiten ist mysiteprofessional ebenfalls nicht verantwortlich. Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung sowie sämtliches mit der Webseite der mysiteprofessional zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht, unter Ausschluss von internationalem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Osnabrück.